Alles für den Bodenleger – aus einer Hand

Wir sind ein mehr als 50 Jahre altes Familienunternehmen. Unsere Kunden sind Fußboden- und Parkettleger, Raumausstatter und Maler, Fußboden-Fachgeschäfte und der Bodenbelagsgroßhandel. Unser Fertigungs- und Handelsprogramm ist ausgerichtet am Bedarf dieser Kunden. Mit neuen Bodenbelägen und neuen Verlegetechniken wächst und entwickelt sich unser Sortiment stetig und bietet stets die innovativsten und qualitativ hochwertigsten Produkte am Markt.

Immer die beste Qualität – darauf können Sie sich verlassen

Die Auswahl unserer Vorlieferanten und die Entwicklung der eigenen Produkte erfolgt nach einem strengen Qualitätskontrollsystem. Mit diesen Maßnahmen sichern wir Ihnen die anerkannte Zuverlässigkeit, Produktqualität und Liefertreue zu. Bevor wir einen Artikel in unser Sortiment aufnehmen wird er durch unsere Anwendungstechnik ausgiebig getestet, um sicher zu stellen, dass er unseren Qualitätsstandards entspricht. In die Entwicklung unserer Produkte lassen wir die Ideen und Anforderungen unserer Kunden einfließen. Hierdurch gewährleisten wir Ihnen ein praxisgerechtes Produktsortiment. Wenn Sie bei Witte kaufen, brauchen Sie sich um Ihre Ausrüstung keine Sorgen machen und können sich voll auf Ihr Handwerk konzentrieren.

Ein starker Partner – seit über 50 Jahren

1958 gründeten Horst und Elisabeth Witte die Firma E. Witte Metallwaren. Von Anfang an richtete sich das Programm an Fußbodenleger. Von einer Garage, einem ehemaligen Pferdestall über das Kellergeschoss eines Einfamilienhauses entwickelt sich die junge Firma stetig. 1978 wurde ein Neubau im Industriegebiet Auf dem Tigge erstellt und bezogen.

1981 traten Sohn Michael und dessen Ehefrau Mechthild nach einem Studium der Wirtschaftswissenschaften in die Firma ein, die 1982 die in Witte Metallwaren GmbH umgewandelt wurde. 1992 wurde ein neues Lager- und Verwaltungsgebäude bezogen. 1998 übernahmen Michael und Mechthild Witte die alleinige Leitung der Firma, die dazu in die Witte Metallwaren GmbH + Co. KG umgewandelt wurde, und die Gründer zogen sich in den Ruhestand zurück.

Mit Benjamin Witte ist in 2012 die dritte Generation der Familie Witte in die Firma eingetreten. Er hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke und Philosophie an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh, PA, studiert.